Mandelkuchen Mandeltrester bio vegan Rezept Mandelmilch Schoko Nuss KuchenIn meinem letzten Artikel habe ich gezeigt, wie ich rohe Mandelmilch herstelle. Jedes Mal bleibt der Mandeltrester, also die abgeseihten und ausgepressten Mandelreste, übrig. Der Trester ist natürlich viel zu schade, um ihn einfach in den Bio-Müll zu schmeißen. Ich weiss noch sehr gut wie es mir ging, als ich meine erste Pflanzenmilch machte und am Ende mit einer Schale Trester da stand und erstmal nicht wusste, was ich damit alles anstellen konnte. Deshalb habe ich einige vegane Rezeptvorschläge für euch, bei denen der Mandeltrester fester Bestandteil ist.

Veganer Schoko-Mandel-Kuchen

Zutaten:

  • 250 Gramm Mandeltrester
  • 250 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 2 bis 3 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm vegane Margarine (zum Beispiel von Landkrone)
  • 300 ml stark aufgebrühten Kaffee oder alternativ 300 ml Bio-Sojamilch (zum Beispiel von Provamel)

Zuerst werden alle trockenen Zutaten miteinander vermischt, danach folgen die flüssigen. Beides unter Rühren miteinander vermengen. Der Teig muss bei 180 Grad Celsius (Umluft) für ungefähr 45 bis 50 Minuten in den Backofen. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, kann er dekoriert werden. Ich habe für mein Foto etwas veganen Quark mit Puderzucker gesüßt und mit roter Beete eingefärbt und auf den Kuchen getan. Im Kühlschrank wird das schön fest.

Mandelmüsli Mandeltrester Quark vegan bio Mandelmilch Rezept

Veganes Mandel-Müsli mit Früchten und Bio-Sojajoghurt

Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn für das Müsli lässt sich alles zusammen mischen, was man gerne dazu isst. Ich liebe es den Mandeltrester mit frischen Beeren und Sojajoghurt zu essen. Von Provamel gibt es außerdem seit Kurzem veganen Bio-Quark, den ich zum Müsli beinahe noch lieber mag als den Joghurt.

Mandelkäse Mandelmilch vegan Rezept Käse bio

Veganer Mandel-”Käse”

Zutaten:

  • 200 Gramm Mandeltrester
  • 2 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 bis 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 160 ml Wasser

Die Knoblauchzehe sollte so fein wie möglich gehackt werden. Wer zu starken Knoblauchgeschmack nicht mag, nimmt besser nur eine halbe Zehe. Danach werden alle Zutaten miteinander vermengt und zu einem flachen Laib geformt. Bei 170 bis 180 Grad Celsius Umluft braucht der Mandelkäse rund 35 Minuten, dann ist er fertig. Ich mag ihn am Liebsten im Salat oder auf einer Scheibe Brot. Im Kühlschrank hält er sich drei bis fünf Tage, sollte also recht zügig gegessen werden. Auch wenn der Mandelkäse einen leichten Feta-Geschmack hat, hat er mit Käse aus tierischer Milch natürlich nicht viel zutun. Er lässt sich nach Belieben verfeinern. Zum Beispiel passen allerlei typische Küchenkräuter wie Basilikum oder Thymian hervorragend dazu.

Mandelkugeln Energiekugeln Datteln Mandeln Mandelmilch Kakao Mandeltrester vegan bio Rezept

Vegane Mandelkugeln, roh

Zutaten:

  • 100 Gramm Mandeltrester
  • 200 Gramm entsteinte Datteln
  • 3 Teelöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • Etwas Zimt
  • Einen Schuss Zitronensaft

Nachdem die Datteln im Mixer püriert wurden, kommen die restlichen Zutaten hinzu. Wer möchte, könnte noch Marmelade oder Agavendicksaft hinzugeben. Meistens sind die Datteln aber schon süß genug. Zu kleinen Bällen geformt, können sie zusätzlich in Kakaopulver oder Kokosflocken gerollt werden, sodass sie außen herum nicht mehr kleben.

Mandelaufstrich Mandel Möhre Sellerie Aufstrich vegan bio Rezept Mandelmilch Mandeltrester

Veganer Mandel-Brotaufstrich

Zutaten:

  • 50 Gramm Mandeltrester
  • 75 Gramm Möhren
  • 75 Gramm Sellerie
  • 1 Esslöffel Sesamkörner
  • 1 Esslöffel Hefeflocken
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Etwas Kurkuma, Salz und Pfeffer

Frische Möhren und Sellerie müssen zuerst klein geschnitten und dann gegart werden. Alternativ kann man natürlich auch bereits gekochte aus dem Glas wählen. Danach wird das gekochte Gemüse mit allen anderen Zutaten in einem Mixer püriert bis alles schön cremig ist. Schmeckt super lecker auf Brot!

Mandelkekse Kekse vegan Rezept Bio Mandelmilch Mandeltrester

Vegane Mandelkekse

Zutaten:

  • 250 Gramm Mandeltrester
  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Rohrohrzucker oder 150 Gramm Agavendicksaft (ggf. Mengen daran anpassen)
  • 200 Gramm vegane Margarine
  • 3 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Abrieb einer Bio-Orange
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Etwas Muskatnuss und Nelke

Die Zutaten werden zu einem Keksteig geknetet und zu flachen runden Plätzchen geformt. Damit sie außen herum etwas karamellisieren, rolle ich sie immer in Zucker. Bei 180 Grad Celsius (Umluft) müssen sie insgesamt 10 bis 15 Minuten backen. Ich wende die Kekse nach der Hälfte der Zeit einmal, damit sie von beiden Seiten gleichmäßig werden.

Und das waren wirklich nur ein paar wenige Rezept-Beispiele. Der Mandeltrester passt außerdem in Salat, Smoothies, Bratlingen oder im Pesto. Ich habe mir daraus aber auch schon mal eine Gesichtsmaske angerührt und somit meine Haut mit allerlei wichtigen Nährstoffen, wie Vitamin E (Tocopherol) und Vitamin A, versorgt.

Was sind eure Rezeptideen mit Mandeltrester?

Related Post

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook