Bio Blog

Alle Beiträge der Kategorie: „Saisonale Rezeptideen“

Das perfekte Burger-Blind Date Mexikanische Veggie-Burger mit Guacamole und Süßkartoffel-Spalten

Am 4. Dezember 2017 von in   |

Was braucht man für einen perfekten Burger-Abend? Eine Küche, frische Zutaten und ein gutes Rezept sind schon mal ein guter Anfang. Aber richtig gut schmeckt es erst in gemeinsamer Runde – auch wenn man die Gastgeber vorher noch nie gesehen hat. Bio-Bloggerin Ariane erzählt von ihrem perfekten Burger-Blind Date.

(mehr …)

Meine Geheimwaffen Trink dich fit

Am 27. November 2017 von in

Wenn es bei mir rot im Glas schimmert, ist es kein Rotwein. Und wenn es gelb leuchtet, kein Bier. Dabei trinke ich gerne und viel – aber am meisten Wasser. Klar, als Sportlerin brauche ich viel Flüssigkeit. Zugegeben: Wasser ist unspektakulär – okay – löscht jedoch den Durst am besten. Ich habe aber auch zwei Geheimwaffen im Glas beziehungsweise in der Tasse, die machen nicht nur schnell, sondern auch fit und gesund: Morgens trinke ich gerne rot und abends gelb. (mehr …)

Drei vegane Leckereien vom Weihnachtsmarkt Und wieso ist so mancher Wein eigentlich nicht vegan?

Am 20. November 2017 von in

denns bio vegan weihnachten süßes süßigkeiten weihnachtsmarkt gebrannte mandeln rezept liebesapfel karamell Biowein glühwein erbse huth

In nur wenigen Tagen eröffnen in den Innenstädten wieder die Weihnachtsmärkte. Durch die Straßen strömt bald der verführerische Duft von süßen Mandeln und den Gewürzen vom Glühweinstand. Und ich kann es kaum erwarten! Als Veganerin genieße ich zwar die Atmosphäre auf den Märkten, esse und trinke aber dennoch am Liebsten daheim, denn da weiß ich wo die Produkte herkommen und ob sich auch wirklich keine tierischen Zutaten darin verstecken. Um auch euch langsam in Weihnachtsstimmung zu versetzen, zeige ich heute, wie ihr drei typische Leckereien vom Weihnachtsmarkt ganz einfach vegan und bio zuhause nachmachen könnt. (mehr …)

Lecker Unterwegs mit Brennnessel-Bete-Bandnudeln Ein Herbst-Rezept und Erholung vor der Haustür im Nationalpark Müritz

Am 6. November 2017 von in

Bon Appetit für alle, die den Herbst genießen!

Die ersten großen Herbststürme haben wir jetzt alle hinter uns. Check. Das soll uns aber auf keinen Fall die Lust am draußen-sein verderben! Jetzt steht die Herbstsonne tief und warm am Horizont. Noch einmal richtig auftanken, bevor der Winter kommt.  Das sind die schönsten Stunden für Auge und Herz. Und für die Brennnessel. Aber zum Zungenbrecher-Rezept meiner neuen Brennnessel-Bete-Bandnudeln gleich mehr. (mehr …)

Ein Kürbisbrot und ein Brot für Eilige (vegan)

Am 16. Oktober 2017 von in

Brot Kürbisbrot bio vegan Rezept Herbst

Brot ist in Deutschland eins der wichtigsten Lebensmittel. Viele essen die Stulle zum Frühstück, nehmen sie als “Arbeitsbrot” mit in die Firma und schmieren sich zum “Abendbrot” direkt noch eins. Kein Wunder also, dass das Brotbacken so ziemlich das erste war, was ich von meiner Mutter in der Küche lernte.

Zwei meiner Lieblingsbrotrezepte möchte ich euch heute vorstellen. (mehr …)

Schoko-Cranberry Granola mit Zimt und Kardamom (vegan)

Am 9. Oktober 2017 von in

Ausgiebig frühstücken? Ein Traum jeder frisch gebackenen Mama! Seitdem meine Tochter Schwung in die Bude bringt, komme ich selten dazu in Ruhe zu frühstücken. Ganz am Anfang habe ich meist sogar wippend im Stehen gefrühstückt, während die Kleine friedlich im Tragetuch geschlummert hat. Neben Smoothies ist das Müsli mein neues Morgenritual geworden. Es ist schnell gemacht und hält lange satt, die Zutaten dafür habe ich immer im Haus, man kann es mit einer Hand essen und wenn ich dabei unterbrochen werde, schmeckt es auch zwei Stunden später noch wunderbar. 

(mehr …)

Lecker Unterwegs mit Salbei-Kürbis-Risotto Ein Rezept für Soul-Food-Genießer im Herbst.

Am 2. Oktober 2017 von in   |


Es wird dann doch galoppierend Herbst in Europa: Die Tage werden spürbar kürzer und farbgefleckte Baumkronen fangen an, sich zu erleichtern. Das ist allerdings kein Grund, die Winterschlaf-Phase einzuläuten. Soul-Food schmeckt doppelt so gut, wenn es nur noch halb so warm ist. Diesmal mit Salbei-Kürbis-Risotto.

Aber hallo erstmal! Ich bin Hannes. Von Beruf bin ich Fotograf mit wortwörtlichem Fokus auf  Sport & Outdoor. Und deshalb auch konstant unterwegs und draußen. Ob mit meinem ausgebauten Bus „Fuchur“, mit Rad & Zelt, in den Felswänden der Berge oder einfach nur zu Fuß durch die Wälder. Ich liebe das Draußensein. Meine Arbeit ist nomadisch und stressig aber vor allem ein riesengroßes Privileg. Ich darf als Arbeitsalltag (falls es den je gibt) unglaublich viel erleben und kennenlernen, weit weg wie vor der Haustür. Wer wissen möchte, was ich so mache, kann das unter www.twoseconds.de sehen. Aktuelles gibt es vor allem auf Instagram unter @twosecondsphoto oder Facebook. (mehr …)

Essen und Trinken als Treibstoff „Du bist so schnell wie du isst“

Am 4. September 2017 von in

„Du bist, was Du isst.“ Ok, ich gebe es gerne zu, dieser Spruch klingt schon ganz schön abgedroschen. Zu mir passt auch eher: „Du bist so schnell wie du isst!“ Ernährung spielt für mich als Marathonläuferin eine ganz wichtige Rolle. Das richtige Essen und Trinken ist unser Treibstoff. Niemand würde sein Auto mit dem falschen Treibstoff tanken, aber beim eigenen Körper sind da einige deutlich weniger wählerisch. Ich nicht!

(mehr …)