Bio Blog

Alle Beiträge der Kategorie: „DIY“

Selbstgemachte Samenbomben für bunte Städte Wie wir als Guerilla-Gärtner*innen ganz leicht unsere Welt verändern

Am 6. April 2017 von in   |

guerilla gardening urban gardening samenbomben saatbomben seedbombs vegan erbse saat blumen garten bio

Vor wenigen Tagen sah ich die erste Biene auf meinem Balkon. Sie war der Startschuss für das Einleiten meiner kleinen Gartenaktion als Blumen-Guerillera. Es ist für mich das erste Jahr in dem ich mich ganz aktiv mit den Themen Guerilla Gardening und Urban Gardening beschäftige und motiviert bin ein Teil dieser Bewegung zu sein. Ich möchte euch hiermit herzlich einladen mitzumachen, falls ihr dies bisher nicht getan habt. Denn eines ist ganz klar: ALLE profitieren auf vielen Ebenen vom Guerilla Gardening und es ist so simpel, dass wir kollektiv etwas dazu beitragen können. (mehr …)

Vegane Erdnuss-Pralinen Und eine Bastelanleitung für eine einfache Pralinenschachtel.

Am 28. November 2016 von in   |

Vegane Erdnuss-Pralinen

Dieses Weihnachten habe ich mir fest vorgenommen wieder mehr Selbstgemachtes oder einfach einen schönen Ausflug zu verschenken. Da ich in meiner Familie viele Menschen habe, die sich über gute Bio-Schokolade freuen, habe ich mich entschieden meine Küche für einige Tage in eine Pralinen-Werkstatt zu verwandeln. Eins meiner ersten veganen Pralinen-Rezepte möchte ich gerne mit euch teilen. (mehr …)

Mein DIY-Tipp: Die Rosen-Tuchmaske

Am 21. Juni 2016 von in

diy-rosen-tuchmaske_julia-keith-fuer-denns

In Asien sind Tuchmasken so beliebt, dass man sie gleich gern mal im Zehnerpack kauft. Leider kommt dieser Trend bisher nur zögerlich in Deutschland an, und in der Naturkosmetik machen sich die Tuchmasken noch rarer… Was diese Tuchmasken so interessant macht und wie sie funktionieren? Man legt sich dafür eine mit pflegender Flüssigkeit getränkte gesichtsförmige Maske aus dünner Baumwolle für etwa 5 Minuten auf das Gesicht. Die Haut fühlt sich danach herrlich erfrischt, gekühlt und zudem befeuchtet an. Gerade im Sommer finde ich solche kühlenden und hydratisierenden Masken ideal!
(mehr …)

Rohe Mandelmilch selbst machen

Am 11. April 2016 von in   |

Bio Blog Denns Mandelmilch Pflanzenmilch selbst machen Rezept vegan Mandeltrester MilchSo viele verschiedene Pflanzen-Drinks wie heutzutage, gab es noch nie zu kaufen. Über Milch aus Hanf, Mandeln, Hafer, Reis oder Erdnuss, bis hin zum Klassiker aus Soja. Sie alle unterscheiden sich nochmal in den Zusätzen und schmecken daher auch je nach Marke ganz verschieden, obwohl das gleiche drauf steht. Das macht es einerseits ganz aufregend, weil so viel Auswahl besteht und für jeden Geschmack etwas zu haben ist. Aber habt ihr eure Pflanzenmilch schon mal selbst hergestellt? Das ist im Handumdrehen gemacht und es lässt sich komplett selbst bestimmen, was alles in die vegane Milch hinein soll.

(mehr …)

Teezeit in der Badewanne

Am 11. Januar 2016 von in   |

Vegane Teezeit in der Badewanne

Am Morgen trinke ich gerne eine gute Tasse Tee. Meist ist das ganz bodenständig einer mit reichlich Kamille oder Hagebutten. Ich nehme mir sehr bewusst diesen Moment um wach zu werden und überlege, Schluck für Schluck, was der Tag so bringen wird. Ein schönes kleines Ritual nur für mich und mit großer Wirkung!
Wenn ich Zeit und Lust habe, steige ich abends gerne mal in die Badewanne und das ist für mich ein Vorgang, der nicht weniger mit Ritualen verbunden ist. Das abendliche Baden ist ein guter Abschluss vom Tag und hilft natürlich ungemein beim abschalten und entspannen. Weil ich Tees und Kräuter generell so sehr liebe, baue ich sie auch dort fest mit ein. Heute habe ich deshalb ein paar meiner liebsten Kräutermischungen fürs Bad zusammen gestellt. Sie eignen sich außerdem hervorragend als kleines Mitbringsel für Freunde! (mehr …)

DIY: Beauty-Geschenkideen für Weihnachten

Am 23. November 2015 von in   |

diy-tipps-beauty-weihnachten_julia-keith-fuer-denns

„Merry Christmas!“ tönte es mir entgegen, als ich vor drei Jahren Anfang November in England unterwegs war und die Lobby meines Hotels betrat. Der sehr vergnügte und durchaus etwas kauzige Hotelinhaber war gerade dabei, das Hotel weihnachtlich-kitschig zu schmücken – und die Lobby sah entsprechend chaotisch aus: Weihnachtsbäume aus Plastik, glitzernde Kugeln und Lametta lagen zwischen Leitern und Kartons herum. Noch immer muss ich jeden November an diese kuriose Situation denken; sie erinnert mich daran, dass man an langen Novemberabenden gut schon mal über Weihnachtsgeschenke nachdenken kann…
(mehr …)