Bio Blog

Naturkosmetik ohne Duftstoffe für empfindliche Haut Hautpflege von Weleda, Dr. Hauschka, Logona, Lavera, Martina Gebhardt und Cattier

Am 15. Januar 2018 von in

Naturkosmetik ohne Duftstoffe für empfindliche Haut

Ich werde immer mal wieder gefragt, ob es denn eigentlich auch Naturkosmetik ohne Duftstoffe gibt – ja, natürlich! Viele Marken haben eine Linie in ihrem Sortiment, in der auf ätherische Öle verzichtet wird. Zusätzlich sind diese Produkte meist besonders mild konserviert, weshalb sie gut für empfindliche Haut geeignet sind: Nicht nur Duftstoffe können die Haut reizen, für reaktive Hauttypen sind einige (auch natürliche) Konservierungsmittel oder Wirkstoffe schon zu viel des Guten. In diesem Blogpost stelle ich euch nun eine Auswahl an zertifizierter Naturkosmetik ohne Duftstoffe für empfindliche Haut vor:

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Wildvögel füttern im Winter Bird Box und zwei Alternativen zu Meisenknödeln

Am 8. Januar 2018 von in   |

Wildvögel Vogelfutter im Winter diy Bird Box Bio Aries selbstgemacht ökologisch Pappe Meisenknödel

Seit einem Jahr lebe ich in einer Stadtwohnung mit Balkon. Für mich war direkt klar, dass ich das Privileg eines Balkons inmitten von Häusermeeren nutzen würde, um eine kleine grüne Oase zu schaffen, in der nicht nur ich mich wohl fühle. Ich arbeite seitdem immer wieder an meinem Balkon, habe Insektenhotels aufgestellt, pflanze im Frühjahr überwiegend Blumen für Wildbienen und habe natürlich auch begonnen Vögel zu füttern. Drei Möglichkeiten Wildvögel zu füttern, möchte ich gerne mit euch teilen.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Entspannung pur: Baden wie in Japan Fünf Naturkosmetik-Badezusätze von Weleda, EcoWorld, Bioturm, Dr. Hauschka und Dresdner Essenz

Am 22. Dezember 2017 von in

Naturkosmetik Badezusätze

Als ich im November in Tokio war, ist mir in den Geschäften die große Auswahl an Badezusätzen ins Auge gefallen. Der durchschnittliche Japaner badet fünf Mal pro Woche, so sagt es die Statistik. Das Wannenbad steht in Japan allerdings nicht nur für die äußere Reinigung, sondern vor allem für ein entspannendes Ritual: Bevor man in die Wanne steigt, hat man sich bereits gründlich geduscht und die Haare gewaschen. Das Badewasser in Japan ist wärmer als bei uns, oft über 40 Grad – so ist Entspannung garantiert. Übrigens wird das Wasser in der Wanne von mehreren Personen nacheinander genutzt, da man sich ja darin nicht reinigt. Manchmal wird es sogar noch für die Waschmaschine weiterverwendet, die Wasserverschwendung hält sich also in Grenzen. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Festliche Getränke zu Weihnachten ohne Alkohol

Am 21. Dezember 2017 von in   |

Der weihnachtliche Endspurt hat begonnen! Uns bleiben nur noch wenige Tage um uns auf das Fest der Liebe vorzubereiten. Bio-Bloggerin Ariane hat sich dieses Jahr ein paar Gedanken über festliche Getränke ohne Alkohol gemacht, denn auch Menschen die keinen Alkohol trinken dürfen oder wollen, möchten ein hübsches Glas in der Hand halten und nicht mit Sprudelwasser oder Limo abgespeist werden. 

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

WEIHNACHTEN IM STALL Die besondere Atmosphäre erleben

Am 18. Dezember 2017 von in

Heiligabend, Feiertage, morgens lange schlafen und spät abends noch gemütlich zusammensitzen? Für Bäuerinnen und Bauern gibt es eigentlich keine Feiertage. Kühe und Ziegen, Hühner und Schafe kennen keine Pause. Das Euter ist morgens und abends prall gefüllt, melken also unerlässlich. Und Futter wächst nicht von alleine ins Maul. Kund*innen hätten sicherlich wenig Verständnis für leere Milchregale am 27. Dezember, oder? Gerade weil die Haltung von Tieren eine bilaterale Angelegenheit ist – Menschen halten Tiere, und die Tiere halten den Menschen (und sei es auf Trab :)) – dringt die besondere Stimmung im Advent bis in die Ställe. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Selbst gebackene Katzenleckerli Das Weihnachtsgeschenk für meine Katzen

Am 11. Dezember 2017 von in   |

Katzen Leckerli bio Weihnachten diy rezept selbstgemacht

Zu einem gemütlichen Beisammensein an Weihnachten gehört nicht nur meine Familie, sondern auch meine drei Katzen. Zwar verstehen sie die Bedeutung von all dem Aufriss zu der Zeit so gar nicht, aber das war für mich nie ein Grund, sie nicht irgendwie mit einzubinden. Deshalb gibt es jedes Jahr ein kleines Geschenk für die drei. Manchmal sind es neue Spielsachen oder etwas zum Krallen wetzen. Und dieses Jahr sind es selbstgemachte Leckerli.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Das perfekte Burger-Blind Date Mexikanische Veggie-Burger mit Guacamole und Süßkartoffel-Spalten

Am 4. Dezember 2017 von in   |

Was braucht man für einen perfekten Burger-Abend? Eine Küche, frische Zutaten und ein gutes Rezept sind schon mal ein guter Anfang. Aber richtig gut schmeckt es erst in gemeinsamer Runde – auch wenn man die Gastgeber vorher noch nie gesehen hat. Bio-Bloggerin Ariane erzählt von ihrem perfekten Burger-Blind Date.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Meine Geheimwaffen Trink dich fit

Am 27. November 2017 von in

Wenn es bei mir rot im Glas schimmert, ist es kein Rotwein. Und wenn es gelb leuchtet, kein Bier. Dabei trinke ich gerne und viel – aber am meisten Wasser. Klar, als Sportlerin brauche ich viel Flüssigkeit. Zugegeben: Wasser ist unspektakulär – okay – löscht jedoch den Durst am besten. Ich habe aber auch zwei Geheimwaffen im Glas beziehungsweise in der Tasse, die machen nicht nur schnell, sondern auch fit und gesund: Morgens trinke ich gerne rot und abends gelb. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Drei vegane Leckereien vom Weihnachtsmarkt Und wieso ist so mancher Wein eigentlich nicht vegan?

Am 20. November 2017 von in

denns bio vegan weihnachten süßes süßigkeiten weihnachtsmarkt gebrannte mandeln rezept liebesapfel karamell Biowein glühwein erbse huth

In nur wenigen Tagen eröffnen in den Innenstädten wieder die Weihnachtsmärkte. Durch die Straßen strömt bald der verführerische Duft von süßen Mandeln und den Gewürzen vom Glühweinstand. Und ich kann es kaum erwarten! Als Veganerin genieße ich zwar die Atmosphäre auf den Märkten, esse und trinke aber dennoch am Liebsten daheim, denn da weiß ich wo die Produkte herkommen und ob sich auch wirklich keine tierischen Zutaten darin verstecken. Um auch euch langsam in Weihnachtsstimmung zu versetzen, zeige ich heute, wie ihr drei typische Leckereien vom Weihnachtsmarkt ganz einfach vegan und bio zuhause nachmachen könnt. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook