Bio Blog

Cremes unter dem Makeup: Geht Naturkosmetik auch nicht-komedogen? Meine Tipps von Santaverde, Cattier, Primavera, Sante und Weleda

Am 18. Juni 2018 von in   |

„Kannst Du mir eine Gesichtscreme empfehlen, die sich als Makeup-Unterlage eignet, aber nicht-komedogen wirkt? Naturkosmetik wäre mir am liebsten, falls das geht…“. Aber natürlich, da geht so einiges 🙂 ! Zur Erklärung muss ich aber erst ein bisschen ausholen – ich hoffe, das ist ok.

Nicht-komedogene Naturkosmetik (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Snacks für die Fußball-WM 2018

Am 14. Juni 2018 von in

Huch! Schon wieder Fußball-Weltmeisterschaft? Unglaublich wie schnell 4 Jahre vergehen!

Auch wenn sich die letzte Fußball-WM noch gar nicht so weit weg anfühlt, liegen zwischen meinem jetzigen und damaligen Leben WELTEN. In meinem jetzigen Mamaleben kann ich mich nicht mehr so einfach abends in den Biergarten davonstehlen und mit Freunden die Fussballspiele ansehen. Naja, ich könnte natürlich schon, wenn ich die Schlafenszeiten meiner Tochter wieder durcheinander bringen wollen würde. Aber da sie jetzt nach einem Jahr endlich so etwas wie einen Schlafrhythmus hat, werde ich den Teufel tun …

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Warum dieser Hype um die Bienen? Mein Besuch beim Honig-Seminar

Am 11. Juni 2018 von in

 

[gesponsert]

Beim Scrollen durch die sozialen Medien sind mir in letzter Zeit immer wieder zwei Dinge aufgefallen:

  • 1. Die große Sorge um das Bienensterben und
  • 2. Hobbyimker, die wie Pilze aus dem Boden schießen.

Schon lange fragte ich mich deshalb, was es mit dem Hype um die Bienen auf sich hat, habe mich aber nie damit beschäftigt. Umso mehr freue ich mich darüber, Euch heute von meinem spannenden Besuch eines Honig-Seminars erzählen zu können. Bei der Veranstaltung der Sonnentracht GmbH in der märkischen Schweiz durfte ich nämlich nicht nur eine Menge Theorie erfahren, sondern auch eine unglaublich sympathische Familie kennenlernen und dabei auf Tuchfühlung mit deren Bienenvölkern gehen.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Oladji-Burger Der etwas andere WM-Burger

Am 5. Juni 2018 von in

„Zum Beginn der Fußball-WM wünsch´ ich mir mal wieder Burger!“ hat der Liebste neulich verkündet. 

Burger und WM – das gehört anscheinend zusammen. Wieso eigentlich? Weil Burger als typisches „Fast Food“ gelten und vor der Glotze mit den Händen gegessen werden können, ohne das man dabei den Blick vom Bildschirm wenden muss? Alles Vorurteile.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Meine Kraft- und Ruhe-Insel: Die Morgenroutine einer Single-Mom Vom Morgenmuffel zum morgendlichen Genussmensch

Am 1. Juni 2018 von in

Die ersten Morgenstunden sind für die meisten Menschen die stressigsten des gesamten Tages. Alles muss schnell gehen. Alles ist eine einzige Hetzjagd durch Küche, Bad und Schlafzimmer, bis man völlig aus der Puste im Auto oder der Bahn sitzt und zur Arbeit fährt. Das war bei mir früher ähnlich. Mehr noch – meine Eltern sind bis heute der festen Überzeugung ich sei ein Morgenmuffel. Nix da! Dank meiner selbstgewählten Morgenroutine genieße ich die ersten Stunden des neuen Tages mittlerweile in vollen Zügen. Die einzelnen Elemente dafür, habe ich aus der Achtsamkeitslehre, dem Ayurveda und meinem geliebten Yoga geklaut.

Gerade Alleinerziehende werden immer dazu aufgefordert sich kleine Inseln der Ruhe und Kraft zu schaffen. Für mich ist meine Morgenroutine genau das. Sie hilft mir dabei, mich zumindest einmal am Tag komplett auf mich zu konzentrieren. Dadurch entspanne ich und sammle Energie für die Herausforderungen des Alltags, im Job und natürlich als Mama eines kleinen Wirbelwinds. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook