Bio Blog

Was Mineralpuder ist und wie man ihn anwendet

Am 12. Oktober 2018 von in

Mineralpuder von Benecos und Sante

 

Vor etwa acht Jahren habe ich Mineralfoundations für mich entdeckt: Damals gab es die pudrige, lose Grundierung für das Gesicht nur im Internet, meist von Anbietern in den USA – dort ist der Trend zu dieser Art des Make-ups entstanden. Glücklicherweise hat sich das mittlerweile geändert, auch in Deutschland sind Mineralfoundations bzw. Mineralpuder populärer geworden.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Rezept: Seitan aus dem Weckglas

Am 5. Oktober 2018 von in

seitan vegan rezept gluten fleischersatz tofu veganer braten aufschnitt wurst bio (4)

Diese Euphorie die wir verspüren, wenn wir uns in ein neues Abenteuer stürzen und alles aufsaugen, was damit in Verbindung steht. Die hatte ich ganz stark vor nun fast neun Jahren, als ich mich dazu entschied vegan zu leben. Ich probierte mich durch sämtliche Rezepte und kostete alle Fleisch-, Milch- und Käsealternativen die ich finden konnte. Zugegeben, das waren zu dieser Zeit noch nicht annähernd so viele wie heute. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Muss es zum Kindergeburtstag immer Kuchen sein? Der zuckerfreie Kita-Geburtstag

Am 28. September 2018 von in   |

Zuckerfreier Kindergeburtstag

 

Zum Geburtstag meines Sohnes startete ich auf Instagram einen Appell an alle Mamas und Papas mit Kindergartenkids:

Probiert es doch mal mit einem zuckerfreien Kindergeburtstag!

Hört sich total schwachsinnig an? Mit Sicherheit! Wenn man aber drüber nachdenkt und versteht, dass das nicht den Verzicht auf süße Speisen bedeutet, sondern einen echten Gewinn an Lebensqualität darstellt, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Wer nix hat, kann nix verschwenden Von studierenden Umweltschützern

Am 14. September 2018 von in

Wer kennt sie nicht, die 4 großen Lügen eines Studierenden:

1. Heute gehe ich mal früher schlafen.

2. Das neue Semester organisiere ich von Anfang an besser.

3. Ab morgen integriere ich Sport in meinen Alltag.

4. Nächsten Monat teile ich mein Geld besser ein.

Ja, liebe KommilitonInnen, das neue Semester geht wieder los und damit der alltägliche Wahnsinn, geprägt von nicht umgesetzten Vorsätzen. Wir haben doch keine Zeit! Und Geld sowieso nicht. Doch hat dieser Mangel auch etwas Gutes. Richtig eingesetzt, macht er nämlich wahre Umweltschützer aus uns. Wovon ich spreche? Von Geiz, der Bäume rettet. Von Fauhlheit, die Ressourcen schont. Und von Geldmangel, der Sportler aus uns macht. Heute zeige ich Euch, wie Ihr Eure Ressourcenknappheit wenigstens in Umweltschutz verwandeln könnt. Viel Spaß dabei!

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook