Bio Blog

Erbse zieht um – Tipps für die Zeit ohne Küche und 3 rohvegane Rezepte

Am 15. März 2017 von in

denns erbse zieht um ohne Küche rohkost rohvegan roh raw rezept vegan gemüse gesund healthyNach drei Wochen ohne Küche und noch mindestens zwei Wochen, die mir bevor stehen, komme ich besser zurecht als ich dachte. Ein Umzug ist schon stressig genug, aber die Sorge, dass ich zudem ohne Küche sein werde, versetzte mich zu Beginn tatsächlich etwas in Panik. Besonders eine Frage wurmte mich: Wie kann ich uns mit leckerem, abwechslungsreichem und einigermaßen gesundem Essen versorgen ohne ein Vermögen für Restaurants, für zusätzliche Kochmöglichkeiten wie einzelne Kochplatten oder für Campingausrüstung auszugeben? (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Vegane Highlights der Biofach und Vivaness 2017

Am 27. Februar 2017 von in

IMG_2013Mein viertes Mal Vivaness und Biofach in Nürnberg und auch das Jahr, in dem ich sagen kann, dass ich mich inmitten der vielen Bio-Pioniere und kreativen Start-ups sehr angekommen fühle. Bereits als ich die Vivaness betrat, war ich unter bekannten Gesichtern. Das Gefühl von Heimeligkeit stellte sich ein, so gut wie es auf einer Messe eben nun mal geht. Und so bin ich überaus glücklich, dass ich auch diesmal mit dabei war und reichlich vegane Neuheiten der beiden Messen entdecken und aufsaugen konnte. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Neue Naturkosmetik von der Vivaness 2017 Neuheiten von Weleda, Dr. Hauschka, Logona, Lavera, Cattier, Martina Gebhardt & Co

Am 21. Februar 2017 von in

vivaness-2017_julia-keith-fuer-denns

Vier Tage lang besuchte ich in der letzten Woche die Naturkosmetik-Messe Vivaness in Nürnberg, die jedes Jahr im Verbund mit der Biolebensmittel-Fachmesse Biofach stattfindet. Ich war damit eine von über 50.000 Besucherinnen – ein Rekord für die Messe! Jeden Morgen eilte ich gegen halb neun Uhr über die Fußgängerbrücke von der U-Bahn zum Messegelände und hatte dabei den obigen Blick.

Welche Neuheiten ich auf der Vivaness 2017 unter den 259 Ausstellern entdeckt habe, könnt ihr jetzt hier lesen:

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Pizza ist mein Valentin Ein Rezept mit veganem Käse und einer selbstgemachten Alternative

Am 13. Februar 2017 von in   |

denns bio blog vegane pizza rezept

Hallo. Mein Name ist Erbse und ich halte mich für die unromantischste Person der Welt. Wenn es für Anti-Romantiker und (un-)glückliche Singles einen schlimmsten Tag des Jahres gibt, dann ist es wohl der morgige. Deshalb habe ich hier einen Vorschlag: Um dem Valentinstag zu entkommen, möchte ich gerne mit euch zusammen Pizza essen. Dafür habe ich nicht nur mein liebstes Pizza-Rezept, dass meine Schwägerin kürzlich mit mir teilte, parat, sondern auch zwei vegane Alternativen zu herkömmlichem Käse.
(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Mittagessen im Büro aus Resten vom Abendessen Rezepte für Rote Beete-Suppe und Belugalinsen-Salat

Am 6. Februar 2017 von in

bioblog-linsensalat_c_arianebille-6

Das Leben als selbstständige Fotografin und Bloggerin ermöglicht Bio-Bloggerin Ariane fast jeden Mittag ein selbstgekochtes Mittagessen. Doch ihr Alltag ist nicht die Realität der meisten Arbeitnehmer, die in der Mittagspause unter Zeitdruck sind und schnell wieder zurück an den Schreibtisch müssen. Das man aber trotzdem auch im Büro nicht auf ein selbstgekochtes Mittagessen verzichten muss, zeigt Ariane in ihrem neuen Blogpost, indem sie euch zwei einfache Rezepte zum Mitnehmen für´s Büro verrät.

(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Mit Tricks die guten Vorsätze jetzt umsetzen: Lauft los!

Am 30. Januar 2017 von in   |

Headerbild_juliaG_marathonEin Jahr – das sind 52 Wochen, 365 Tage, 8760 Stunden, 525600 Minuten,  31536000 Sekunden. Okay, ich weiß, ihr müsst gleich mal Tage, Stunden, Minuten, Sekunden abziehen weil der Januar schon fast vorbei ist. Aber als Optimist*in wendet ihr dann den Blick sofort auf all die Zeit, die euch in 2017 noch bleibt. Denn die wollt ihr doch optimal nutzen – richtig? Deshalb erinnere ich heute daran, wie wichtig neben der guten Ernährung die regelmäßige Bewegung ist. Und belasse es nicht bei platten Ermahnungen. Aus eigener Erfahrung verrate ich euch die Tricks, die auch mir geholfen haben, regelmäßig Sport zu machen. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Pflanzenöle für die Hautpflege Olivenöl, Kokosöl, Sonnenblumenöl, Arganöl, Chiasamenöl und Kakaobutter

Am 23. Januar 2017 von in   |

oele-fuer-die-hautpflege_julia-keith-fuer-dennsDarf ich euch mit den Teilnehmern dieser illustren Runde oben auf dem Foto bekannt machen? Sie haben sich für eine gemütliche Ölprobe zusammengefunden – und ganz außergewöhnlich, die Öle haben auch eine Butter dazu eingeladen. Abwechslung ist eben wichtig 🙂 ! In der Küche sind Olivenöl, Kokosöl, Sonnenblumenöl, Arganöl, Chiasamenöl und Kakaobutter wohlbekannt, nun erzählen sie uns selbst, weshalb sie sich auch im Bad bei der Hautpflege wohlfühlen. (mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Detox und das geheime Wissen der Ziegen Emely und die Ur-Instinke

Am 16. Januar 2017 von in   |

10471Sind denn wirklich alle vergiftet? Wohin ich meine großen Lauscher auch bewege, überall schallt das Wort „Detox“ in meine Ohren. Was´n das? Als halbwegs gebildete Ober-Ziege hier in der Zickenzone bringt mich die Silbe „tox“ natürlich gleich auf die Giftspur, die zwei Buchstaben davor verwandeln es wohl ins Entgiften. Die Chefin hat für mich dann mal im weltweiten Netz geforscht, schließlich pflegen wir einen intensiven Austausch über all das, was uns und die Welt bewegt. Also: Detox ist ursprünglich eine Kampagne von Greenpeace. Die Umweltorganisation hatte sie im Juli 2011 begonnen, dabei ging es um „schmutzige Wäsche“. Inzwischen erobert Detox jedoch alle Kanäle. Es gibt sogar den Aufruf zum digitalen Entschlacken, also ein paar Tage ohne Smartphones, Tablet oder Computer (daran beteiligt ihr euch hoffentlich gerade nicht, denn sonst würden wir uns ja nicht in der  Zickenzone treffen können). In den USA findet das dann in Digital Detox Camps statt. Da kriegen die Teilnehmer dann – stattdessen – gesundes Essen.
(mehr …)

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook